Durch die kleine Schifferstadt Aken verlaufen der internationale Elberadweg, der Europa-Radweg R1 und der Lutherweg. Über diese Wege passieren jedes Jahr viele Radwanderer aus dem In- und Ausland, aber auch immer mehr Wanderer die Stadt Aken und die idyllische Flußlandschaft im Biospärenreservat  Mittlere Elbe. Nur einen Steinwurf entfernt auf dem R 1 befindet sich der Ort Reppichau, hier schuf Eike von Repgowe im 12. Jh. mit dem Sachsenspiegel das erste geschriebene Gesetz Deutschlands.

In östlicher Richtung verlaufen der R1 und der Elberadweg parallel bis in die Bauhausstadt Dessau. Sehenswert sind in und um Dessau das Bauhaus und die Meisterhäuser, das Technikmuseum Hugo Junkers und die vielen Schlösser und Parks im Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Am bekanntesten ist der Wörlitzer Park.

Bei Dessau-Roßlau kann der (Rad)wanderer seine Tour in der wildromantischen Landschaft des Mulderadweges fortsetzen, und westlich von Aken auf dem landschaftlich reizvollen Saaleradweg.

 Adressen:

www.elberadweg.de

www.euroroute-r1.de

www.anhalt-bitterfeld.de

www.saaleradweg.de

www.lutherweg.de

 

 

 

 


   

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!